Probenwochenende 2019

Am Woch­enende vom 28.06.–30.06.2019 begab sich das Königs­brun­ner Kam­merorch­ester auf den Weg nach Stein­gaden in das Karl-Eberth-Haus, um für das kom­mende Konz­ert am 20.Juli inten­siv zu proben. Rund 30 Musik­erin­nen und Musik­er spiel­ten von Fre­itagabend bis Son­ntag­mit­tag die Melo­di­en von Roset­ti, Mozart und Beeke. Nach­dem die Tem­per­a­turen es zuließen, wurde auss­chließlich im Freien geprobt und schon ein­mal das Open Air Flair für das kom­mende Konz­ert aus­pro­biert. Zu Leopold Mozarts Kinder­sin­fonie, in der unter anderem Kinderin­stru­mente und auch „Vogelpfeiferl“ mit­spie­len, stimmten die Vögel mit ein. Abends saß man dann gemütlich im hau­seige­nen Bier­garten zusam­men, vergnügte sich an Brettspie­len, Kam­mer­musik oder dem Beobacht­en von Glüh­würm­chen und Ster­nen.

Zum Abschluss erre­ichte das Orch­ester die Nachricht, dass mehrere Bewohn­er des Ortes sich im Karl-Eberth-Haus nach der schö­nen Musik erkun­de­ten und darum bat­en, man möge weit­er­spie­len.

Wen nun die Neugi­er gepackt hat, kann noch immer Karten für das Konz­ert am 20.Juli 2019 um 20 Uhr in der Schule in der Römer­allee im Kul­tur­büro Königs­brunn, unter  https://koenigsbrunn-tickets.reservix.de/events oder an der Abend­kasse erwer­ben.